Neue Mittelschule Oberzeiring: Diverses 6  im Überblick

Ostergottesdienst auf dem Kalvarienberg
 

Am 5. Juni 2019 feierten die VS und die NMS Oberzeiring am Kalvarienberg einen gemeinsamen Ostergottesdienst. Pfarrer Heimo Schäfmann erinnerte uns in seiner treffenden Predigt daran, unsere „Lebensrucksäcke“ zu kontrollieren: Wie viel Angst, wie viele Sorgen und wie viele Traurigkeiten schleppen wir mit uns herum? Ostern sieht aber anders aus: Wir sollen Menschen der Hoffnung sein, wir sollen Farbe bekennen, einen Rucksack der Freude und der Dankbarkeit mit uns tragen und Hoffnungsspuren hinterlassen. Ostern heißt auch, einander Trost zu spenden, einander zumindest ein Taschentuch hinzuhalten, damit manche Tränen getrocknet werden können. In diesem Gottesdienst nahmen wir Christian Zisterer, der am 27. Mai tödlich verunglückte, besonders mit in unser Nachdenken und in unser Gebet.

Bericht und Fotos: Christa Spiegel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
home
 
Mobil und sicher
Auf Einladung der Raiffeisenbank waren die 3a und 4a der NMS Oberzeiring am 23. Mai eingeladen, im Veranstaltungszentrum Judenburg an der „Mobil + Sicher“-Tour 2019 teilzunehmen. Die Vortragenden schafften es, durch Alltagsbeispiele, mit konkreten Tipps und Verhaltensregeln das Bewusstsein für mehr Sicherheitsgefühl und Eigenverantwortung bei den Jugendlichen zu schärfen. Folgende Themenbereiche waren im Programm: „Social Media“ (Stefan Schandor), „Alkohol und Drogen“ (Dr. Helmut Wlasak), „Sicherheit im Straßenverkehr“ (Dir. Karl Ederer) und „Geld und Sicherheit“ (Mitarbeiter der Raiba). Abschließend gab es die Möglichkeit, Gurtschlitten, einen Überschlagsimulator sowie Rauschbrillen auszutesten.
Fotos: Silvia Hartleb, Bericht: Christa Spiegel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
home
 

 "Die 17 Ziele für eine bessere Welt"

Ein Projekt des Umwelt-Bildungs-Zentrums Steiermark, durchgeführt als Workshop in der 1a und 1b von Frau Mag. Denise Sprung (Umweltsystemwissenschafterin).
Infos ... downloaden

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vortrag von Sepp und Nadine Wohlmuth über New York

Am 10. April 2019 erzählten uns Sepp und Nadine Wohlmuth während ihrer Panoramavision in der NMS Oberzeiring Wissenswertes über New York. Ihr Bogen spannte sich vom Beginn der Einwandererzeit bis hin in die Gegenwart. Sie berichteten uns von besonderen Plätzen, Gebäuden und Traditionen in dieser Metropole, in der es über 6000 Wolkenkratzer gibt, obwohl die Fläche nur 6x so groß ist wie Graz. Es sei eine sehr offene Stadt, in der die „Brooklyn Bridge“, das „Flat Iron“, die „Wall Street“, das „One World Trade Center“, das „Empire State Building“ ebenso bekannt sind wie der „Central Park“ oder der „Time Square“, an dem rund 47 Broadway-Musicals zur gleichen Zeit gespielt werden. Von den vielen Informationen, den Bildern der Skyline sowie von den fantastischen Nachtaufnahmen dieser Stadt, die quasi niemals schläft, waren wir außerordentlich beeindruckt.

 
Bericht: Christa Spiegel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schule des Zuhörens mit Folke Tegetthoff
Fotos: Christa Spiegel
home