Neue Mittelschule Oberzeiring: Montage einer Photovoltaikanlage auf dem Schuldach

Im Jahr 2012 beschäftigte sich die Physik/Chemielehrerin Christa Mühlbacher in einem Projekt mit dem Energieverbrauch der gesamten Schule. Daraus wurde die Idee geboren, eine kleinen Photovoltaikanlage auf dem Schuldach zu installieren. In Gesprächen mit Bgm. Alois Mayer und den Bürgermeistern der eingeschulten Gemeinden konnte Direktor Peter Steiner  schließlich die Aufnahme von Planungarbeiten und Kostenberechnungen initieren. Schließlich wurde, nach Berechnungen durch die Energieagentur Obersteiermark (DI Josef Bärnthaler) und nach Ausschreibungen für die Errichtung und Finanzierung, im April 2014 die Anlage errichtet. Als Bestbieter wurde die Fa. Solar Neuper mit dem Bau beauftragt und aus der ursprünglich geplanten kleinen Anlage entstand eine in der Größenordnung von 50 KWp. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Besichtigung Wechselrichter und Sicherheitseinrichtungen
 
 
 
Fotos: Peter Steiner
home